a) Betreiber Betreiber dieser Internetseite ist - wie im Impressum angegeben –Herr JillaliSiyah, Inh. der Firma „VIA-Fahrdienst“ mit Geschäftssitz Kanzowstraße 6, 10439 Berlin, Germany, Fon: +49 (0) [3098587617], Mail: info@via-fahrdienst.de, Internet: www.via-fahrdienst.de Im Rahmen der Nutzung des weltweit erreichbaren Internetauftritts des Betreibersund der von ihm angebotenen Dienstleistungen gilt diese „Datenschutzerklärung" - nachfolgend auch Erklärung genannt - (abrufbar unter: https://via-fahrdienst.de/Impressum , Abschnitt „Datenschutzerklärung“). b) Zweck der Erklärung Der Betreiber respektiert die Privatsphäre seiner Kunden und die der Besucher bzw. Nutzer seines Internetangebotes - nachfolgend zusammen nur Nutzer genannt – sowie das Recht auf angemessene Kontrolle personenbezogener Daten. Der Betreiber teilt mit dieser Erklärung mit, welche personenbezogenen Daten zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage von Nutzern verarbeitet werden. Der Betreiberschützt die Daten seiner Nutzer so, als wären es eigene Daten des Betreibers. c) Begriffsbestimmung Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (Betroffener). Kunden-daten gehören dabei ebenso zu den personenbezogenen Daten wie Personaldaten von Beschäftigten. Beispielsweise lässt der Name eines Ansprech-partners ebenso einen Rückschluss auf eine natürliche Person zu, wie seine E-Mail-Adresse. Es genügt, wenn die jeweilige Information mit dem Namen des Betroffenen verbunden ist oder unabhängig hiervon aus dem Zusammenhang hergestellt werden kann. Ebenso kann eine Person bestimmbar sein, wenn die Information mit einem Zusatzwissen erst verknüpft werden muss, so z. B. beim Autokennzeichen. Das Zustandekommen der Information ist für einen Personenbezug unerheblich. Auch Fotos, Video- oder Tonaufnahmen können personenbezogene Daten darstellen. Besondere Arten personenbezogener Daten sind Informationen, aus denen die rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen sowie eine eventuelle Gewerkschaftszugehörigkeit hervorgehen kann sowie genetische Daten, biometrische Daten, Gesundheitsdaten oder Daten zum Sexualleben bzw. der sexuellen Orientierung einer natürlichen Person. Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit per-sonenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Ausle-sen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, der Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung. Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken. Profiling bezeichnet jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten ver-wendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Ar-beitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser na-türlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen. Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbe-wahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identi-fizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden. Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwe-cke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet. Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unab-hängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auf-tragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die per-sonenbezogenen Daten zu verarbeiten. Eine Einwilligung des Betroffenen ist jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekun-dung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der der Betroffene zu verstehen gibt, dass er mit der Verar-beitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist. d) Gegenstand der Erklärung Diese Erklärung gibt im Rahmen der gesetzlichen Informationspflichten Aufschluss darüber, welche personenbezogenen Daten entweder direkt oder indi-rekt von Nutzern über diese erfasst und wie diese genutzt werden. Diese Erklärung gibt auch an, welche Entscheidungen Nutzerüber die von dem Betrei-berverarbeiteten personenbezogenen Daten treffen und wie diese Entscheidungen beeinflusst werden können. Die Erklärung gilt für alle Leistungen des Betreibers. Darüber hinaus gilt sie für alle Top-Level-Domains im Besitz des Betreibers sowie sonstige Interaktionen außerhalb des Internets, z.B. im per-sönlichen oder fernmündlichen Gespräch sowie im Rahmen aller Formen der angebotenen und verwendeten elektronischen Kommunikation (z.B. E-Mail, Social-Media-Channels, Audio-/Videokonferenz). Diese Erklärung gibt auch Aufschluss darüber, wann personenbezogene Daten durch Nutzer bereitgestellt werden und wie der Betreiber die von Nutzern bereitgestellten personenbezogenen Daten verwendet. e) Einwilligungserklärung des Nutzers gem. Art. 6 Abs. 1, Satz 1 lit. a) DS-GVO Durch die aktive und freiwillige Nutzung des Informations-,Dienstleistungs- und Kommunikationsangebots des Betreibers, insbesondere auf seinen Inter-netseiten, erklärt sich der Nutzer gem. Art. 6 Abs. 1, Satz 1 lit. a) DS-GVO damit einverstanden, dass die von ihm bereitgestellten personenbezogenen Daten - wie in dieser Erklärung angegeben und beschrieben -verarbeitet werden dürfen. Erfolgt eine Verarbeitung personenbezogener Daten ohne ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen aber nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1, Satz 1 lit. f) DS-GVO, so folgt unser berechtigtes Interesse aus den nachfolgend näher beschriebenen Zwecken. In keinem dieser Fälle verwendet der Betreiber die erfassten Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. f) Aufbau der Erklärung Im weiteren Verlauf werden folgende datenschutzbezogenen Themen behandelt: Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung - nachfolgend kurz DS-GVO genannt -, Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten, Weitergabe und Offenlegung, Zugriff auf personenbezogene Daten und deren Kontrolle, Einsatz von Cookies und sonstigen Technologien, insbesondere Analyse- und Sicherheits-Technologien, Datensicherheit, Betroffenenrechte und sonstige wichtige Informationen zum Datenschutz. g) Inhaltsverzeichnis der Erklärung

Inhaltsverzeichnis

1. Vorbemerkung

a) Betreiber b) Zweck der Erklärung c) Begriffsbestimmung d) Gegenstand der Erklärung e) Einwilligungserklärung des Nutzers gem. Art. 6 Abs. 1, Satz 1 lit. a) DS-GVO f) Aufbau der Erklärung g) Inhaltsverzeichnis der Erklärung

2. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen
3. Allgemeines zur Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Besuch unserer Internetseiten b) Nutzung unseres Kontaktformulars

5. Wie der Betreiber personenbezogene Daten verwendet

a) Bereitstellung der Dienstleistungs- und Nutzungserfahrung b) Sicherheit und Streitbeilegung c) Geschäftstätigkeiten d) Kommunikation und Werbung

6. Offenlegung und Weitergabe von personenbezogenen Daten

a) Offenlegung personenbezogener Daten b) Weitergabe personenbezogener Daten

7. Zugriff auf personenbezogenen Daten und deren Kontrolle
8. Einsatz von Cookies und vergleichbare Technologien sowie deren Kontrolle

a) Cookies b) Cookie-Einstellungen kontrollieren

9. Analyse- und Sicherheits-Tools

a) Google-Analytics b) Google reCAPTCHA

10. Darstellung
11. Social-Media-Plugins

a) Facebook Social Plugins b) Twitter c) Xing d) Google Maps

12. Datensicherheit
13. Betroffenenrechte

a) Ihre Rechte b) Widerspruch c) Widerruf einer erteilten Einwilligung d) Beschwerde

14. Sonstige wichtige Informationen zum Datenschutz

a) Richtlinien für Kinder b) Wo personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet werden c) Aufbewahrungsdauer von personenbezogenen Daten d) Änderungen der Datenschutzerklärung

Contact us if you are looking for a driving service with competent and loving passenger care - we look forward to accompany you.